Über uns

Hannah Sophia Rodriguez – geboren 1987 – reiste als gelernte Goldschmiedin von Zürich nach Buenos Aires um Tango zu tanzen und Spanisch zu lernen. Die Leidenschaft für Tango und den damit einhergehenden Lebensstil bewog sie schliesslich dazu, eine dreijährige Ausbildung zur Tangotanzlehrerin an der „Centro Educativo del Tango de Buenos Aires“ (C.E.T.B.A.) zu absolvieren und bei renommierten Tanzlehrern Privatkurse zu besuchen. Bereits während dieser Zeit begann Sophia Tango zu unterrichten und zusammen mit Jesus als Showtänzerin aufzutreten

 

 

 

.

Jesús Rodriguez – geboren 1975 in Argentinien – ist in einer Familie aufgewachsen, in welcher der Tango gelebt, getanzt und gefeiert wird. Mit 28 zog er nach Buenos Aires. Dort verdiente er sein Geld als Tangotanzlehrer und Showtänzer und der argentinischen Malkunst „Fileteo Porteño“.

Jesús bekam ein Stipendium für die „Academia de Estilo Tango Argentino“ (ACETA), wo er von den erfolgreichsten Tangolehrern aus Buenos Aires unterrichtet wurde.
2008 begann er die dreijährige staatliche Ausbildung als Tangolehrer am „Centro Educativo del Tango de Buenos Aires“ (C.E.T.B.A.)

 

 

 

Gemeinsame Tanzkarriere

2011 - 2013       Tangolehrer und Showtänzer  in Buenos Aires                      

ab 2013             Tangolehrer und Showtanz in der Schweiz                      

2014                 Championship in London - 2. Platz in der Kategorie Tangosalón